Immobilienverwaltung Mauersberger GmbH


EnEV 2014

Fassung Lese-Fassung vom 16.10.2013
Fragen und Antworten Fragen und Antworten
Durchführungsverordnung Durchführungsverordnung Baden-Württemberg


EnEV 2014 Neuerungen

Wesentliche Inhalte der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) gemäß Kabinettsbeschluss vom 16. Oktober 2013

Mit dem Beschluss der Bundesregierung vom 16. Oktober 2013, die vom Bundesrat geforderten Änderungen an der Novellierung der Energieeinsparverordnung zu übernehmen, wurde das Verordnungsgebungsverfahren erfolgreich abgeschlossen. Die novellierte EnEV tritt sechs Monate nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft.

Wesentliche Inhalte der Novellierung der EnEV

1. Vorgaben für das Bauen

2. Vorgaben für Energieausweise

3. Stärkung des Vollzugs der EnEV

Quelle: BMVBS, 16.10.2013

Zurück zur Startseite